Zoo-Impressionen im Jahr 2000

Zoo-Homepage: www.zoo-berlin.de
meine Homepage:meine Homepage

Diese Bilder sind am 1. Oktober im Zoologischen Garten von Berlin entstanden. Sie sind kaum geeignet, einen echten Eindruck von dem zu vermitteln, was der Zoo an Vielfalt auf doch relativ kleinem Raum zu bieten hat.
Um dem gerecht zu werden, müßte man vermutlich einen ganzen Katalog mit Bildern füllen. Ich selbst habe noch jede Menge Fotos mehr. Aber da ist es dann vielleicht doch einfacher, den Zoo selber zu besuchen und sich vor Ort einen Eindruck zu verrschaffen.

Er war der Star, der kleine im Zoo geborene Elefant, der trauriger Weise von seiner Mutter verstoßen wurde. Nun hat er zwar viel Platz in seinem großen Gehege, aber irgendwie wirkt er auch ziemlich einsam und verloren. Dazu findet man auch einiges auf der oben erwähnten Zoo-Homepage.

Beim Anblick dieses zotteligen Orang-Utan frage ich mich, ob diese Tiere in Natura auch solche Haltung einnehmen.

Ein Marabu sonnt sich in seiner typischen einbeinigen Haltung.

Das interessanteste Neue am Zoo ist für mich das Nilpferd-Haus gewesen, das eine Verbindung zwischen Innen und Außen herstellt und im Verhältnis zu früher sichtbar mehr Platz bietet.

Innen kann man durch eine Scheibe auch ein Blick unter die Wasseroberfläche werfen. Aber das Wasser ist ziemlich trübe, so daß man nicht sehr weit blicken kann.